Nutzerhandbuch

Unzustellbare Emails

Unzustellbare Emails
Wenn eine Email, die Sie als Empfänger angegeben haben, unzustellbar ist, erhalten Sie automatisch eine Nachricht darüber (SMTP error code 5xx). Der Error Code gibt Ihnen einen Hinweis auf die Ursache (z.B. 'User unkown' oder 'Address rejected' bedeuten, das der empfangende Email Server die Adresse nicht kennt).
 
Diese Email wird dann automatisch geblockt, um zu verhindern, das falsche Email Adressen von yve verschickt werden. Bitte überprüfen Sie die Email und korririeren Sie den Email-Empfänger. Sie können an eine geänderte Email-Adresse einfach wieder verschicken. Sie können eine Liste aller geblockten Kontakte erhalten, in dem Sie bei Kontakte den Filter 'Unzustellbar' setzen. Im Detail Teilnehmer Bericht ist der Status in der Spalte 'Email Status' angezeigt.
 
Wenn Sie glauben, das die Ursache hierfür behoben ist, können Sie die Email Adresse entblocken, indem Sie die Kontakt Details des Teilnehmers aufrufen und 'Email entblocken' klicken.
 
Wichtig: Empfangende Email Server erkennen Spammer daran, wie viele unzustellbare Emails ein Absender in einem Zeitraum erzeugt hat. Überschreitet diese Zahl einen Schwellenwert, wird der Absender auf eine Schwarze Liste gesetzt und alle Email von diesem Sender werden nicht mehr angenommen, auch wenn es valide Adressen sind.
 
Damit dies für yve als Absender nicht passiert, bricht yve automatisch einen Email Versand ab, sobald ein bestimmter Schwellwert an unzustellbaren Emails überschritten wird.
 
Bitte pflegen Sie Ihre Email-Verteiler so, dass die Rate der unzustellbaren Emails nicht 5% und die Rate der Complaints nicht 0,1 % überschreitet. Sollte dieser Wert wiederholt überschritten weren, kann Ihr Konto gesperrt werden.
 
Es gibt Services, die Email Adressen für Sie verifizieren, ohne das ein Reputations-Schaden entsteht (z.B. https://www.email-validator.net ). Dort können Sie Ihren Email Adressen für eine geringe Gebühr hochladen und verifizieren lassen.
 
Wenn Sie ein eigenes Email Gateway eingerichtet haben, erhält yve keine Bounces und kann deshalb auch keine Emails blocken. Wenn Sie ein eigenes MAIL FROM eingerichtet haben, können Emails, die zuerst vom empfangenden Email Server angenommen wurden und danach nur der MAIL FROM Adresse als Bounce gemeldet wurden, nicht von yve als Bounce erkannt werden und werden deshalb nicht geblockt.