Identifikation und Validierung

Eindeutige Identifikation von Kontakten
yve identifiziert einen Kontakt durch eines der folgenden Merkmale:
  • yve_id: dies ist eine Identifikations-Nummer, die von yve automatisch vergeben wird und einmalig im System ist. Sie können diese yve_ids für bestehende Kontakte auslesen, in dem sie 'Kontakte -> xls' wählen. I.d.R. brauchen Sie die yve_id nicht.
  • customer_number: sie können einem Kontakte selber eine Identifikations-Nummer geben. yve stellt sicher, das diese Nummer nur einmal in Ihrem Konto vergeben ist. Wenn Sie z.B. Ihre Kontakt Daten aus einem CRM System auslesen, können sie die ID aus dem CRM System in dieses Attribut laden.
  • familyname + firstname + email: Um Duplikate zu vermeiden stell yve sicher, dass die Kombination aus Nachname, Vorname und Email in Ihrem Konto nur einmal vergeben ist. Deshalb erkennt yve Kontakte, wenn sie diese Werte angeben.
 
Was prüft yve bei Kontakten?
Wenn Sie Ihre Liste hochladen, führt yve im Hintergrund  yve eine Reihe von Prüfungen durch, bevor die Liste in Kontakte angelegt wird. Sollte eine Bedingung nicht erfüllt sein, wird die gesamte Liste nicht hochgeladen und sie erhalten per Email eine Aufstellung der Fehler:
  • Ihre Liste darf keine Dubletten enthalten
  • Es muss eine valide Email Adresse angegeben sein
  • Jede Zeile muss einen Wert für familyname (Nachname) enthalten
  • Wenn Sie Gender verwenden, müssen die Werte 'Male', 'Female' oder 'Unknown' sein
  • Jede Zeile in Ihrer Liste mit einem Wert wird geprüft - entfernen sie alle Zeilen, die nicht Kontakte (oder den Spaltennamen an oberster Stelle ) enthalten
Erste wenn die ganze Liste fehlerfrei ist, werden die Kontakte importiert und sie erhalten per Email die Erfolgsmeldung.